Training

Trainingslager | Spanien #10

Der zehnte und letzte Tag stand dann im Zeichen der Abreise. Alles verpackt, gesäubert und einen letzten spanischen Kaffee genossen, ging es dann zum Flughafen. Doch die Spannung war noch da! Wird diesmal alles ankommen? Wir erinnern uns ja an Tag eins.

Der Flug war schön und man konnte noch einmal die letzten Tage in Gedanken Revue passieren lassen. Und man mag es kaum glauben, alles angekommen!

Mit dieser bomben Sensation verabschiede ich mich von dem Trainingslager aus Spanien. Nun freue ich mich Euch bei den ersten Rennen zu sehen. Und bis dahin ist es ja nicht mehr lang! Also immer mal in mein Blog reinschauen und keinen Rennbericht verpassen.